Ösi

Ösi

Ösi ist der Owner von CrossFit Cologne.

Ösi kam 1961 in einer kleinen Häuseransammlung am Alpennordrand zur Welt und wuchs mit zwei wunderbaren Schwestern auf. Beinahe wäre er Priester geworden aber letztendlich wurde doch ein Kfz-Ing. (FH) daraus. Es folgte eine mehrjährige Tätigkeit in der deutschen Automobilindustrie in den Bereichen der Fahrwerkskonstruktion und Karosserie-Design. Anfang Jänner 1987 kam eine ursprünglich kürzer geplante Unterbrechung. Der Plan war, für zirka vier Monate Brasilien zu bereisen, da er nur Portugiesisch konnte. Es kam alles ganz anders, er lernte noch Spanisch, bereiste alle südamerikanischen Länder und war erst nach dreizehn Monaten im Jahre 1988 wieder zurück. Weil der Schock der Rückkehr so groß war ging er erstmal ein Monat Skifahren bevor er sich wieder hinter den Schreibtisch klemmte.

Die nächste Unterbrechung war von Mai bis November 1989. Während der sechs Monate Klettern und Bergsteigen führte die Reise von Alaska bis Mexiko. 1992 war Schluss mit der Automobilindustrie und er begann das Studium der Ethnologie, Geographie und Iberische und Lateinamerikanische Geschichte. 1997 wurde das Studium mit dem Magister Artium abgeschlossen. Forschungsreisen führten ihn nach Kalifornien, Mexiko und Peru. Forschungsschwerpunkte waren Netzwerkanalyse, Evolution sozialer Gesellschaften und die Simulation künstlicher Gesellschaften.

2001 ging es in die Selbstständigkeit mit einer Firma für Außenwerbung und Eventtechnik. Im Jahr 2002 gründete er in Peru ein Reiseunternehmen für Bergsteigen und Trekking und im Jahr darauf in Köln einen Kletterladen. Das Leben war dann fast zehn Jahre geprägt von einem Pendeln zwischen Köln und Huaraz (Peru).

Der bisher letzte große Umbruch war damit verbunden 2010 wieder nach Köln zu ziehen und im Jahre 2012 unsere kleine Box in der Oskar Jäger Straße zu eröffnen. Zwei Jahre später wurde mit der Unterschrift eines neuen Mietvertrages der Grundstein für unsere heutige Box gelegt.

Ösi hat sich immer gerne in den Bergen herumgetrieben. Da gab es mal ein Intermezzo mit Squash und Windsurfen aber die wahre Leidenschaft galt immer dem Skifahren, Bergsteigen und Felsklettern. Er hat sich auch an vielen hohen Bergen (über 5000 Meter) in den Ländern Pakistan, Peru, Ekuador, Argentinien und USA (Alaska) versucht aber war nicht immer erfolgreich. Im strammen Alter von siebenunddreißig Jahren schaffte er es nochmal zum peruanischen Staatsmeister im Riesenslalom. Jetzt darf das Leben etwas ruhiger werden aber keinesfalls die Spannung verlieren.

 

TRAINERS'S CLASSES

  • Open BoxDon 15:00 - 16:00
  • Open BoxMit 12:00 - 13:00
  • Open BoxMit 13:00 - 14:00
  • Open BoxMit 14:00 - 15:00
  • Open BoxMit 15:00 - 16:00
  • Open BoxMit 16:00 - 17:00
  • Open BoxSon 12:00 - 13:00
  • Open BoxSon 13:00 - 14:00
  • Open BoxSon 14:00 - 15:00
  • Open BoxDon 17:00 - 18:00
  • Open BoxDon 20:00 - 21:00
  • Open BoxDie 17:00 - 18:00
  • Open BoxDie 18:00 - 19:00
  • Open BoxDon 16:00 - 17:00
  • Open BoxDie 16:00 - 17:00
  • Open BoxDie 12:00 - 13:00
  • Open BoxDie 13:00 - 14:00
  • Open BoxDie 14:00 - 15:00
  • Open BoxDie 15:00 - 16:00
  • Open BoxDon 12:00 - 13:00
  • Open BoxDon 13:00 - 14:00
  • Open BoxDon 14:00 - 15:00
  • Open BoxSon 15:00 - 16:00