Performance

10487393_10152608838358453_6038899009912307544_n

Diese Klasse ist für Mitglieder geeignet, die CrossFit eher als Sport und nicht als Fitness Training betreiben wollen. Die Athleten, die hier trainieren beschäftigen sich umfassender mit der Terminologie des Crossfits,  achten gezielter auf ihre Ernährung und wollen durch CrossFit nicht nur körperlich fit für den Alltag werden, sondern auch ihre sportliche Leistungsfähigkeit erhöhen und diese Leistung in CrossFit-Wettkämpfen unter Beweis stellen. Sie trainieren in der Regel mehr als 4 Tage in der Woche, investieren viel Zeit in Schwachstellentraining und sollten in der Lage sein, dies auch ohne Hilfe eines Coaches durchführen.

Da dasCrossfit Cologne Trainingsvolumen und die Komplexität der Übungen in der Performance Klasse eine solide Basis sowohl in technischer Ausführung als auch im konditionellen  Bereich voraussetzen, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden, damit man an dieser Klasse teilnehmen kann. Nur so können wir gewährleisten, dass beschwerdefrei und mit vermindertem Verletzungsrisiko trainiert werden kann.

Natürlich steht es jedem Mitglied, das die Voraussetzung für die Performance Klasse erfüllt, frei in welcher Klasse er/sie trainieren möchte. Wer trotz Erfüllung der Anforderungen nicht so viel Zeit in das Training investieren und lediglich fit für den Alltag sein möchte, ohne Wettkämpfe zu bestreiten, ist besser in der Fitness Klasse aufgehoben.

 

Anforderungen:

  • Mindestens 1 Jahr CrossFit Erfahrung. Es sei denn die Coaches erkennen das Talent eines Mitgliedes und lassen den Wechsel früher zu.
  • 15 unbroken Doubleunders
  • Solide Form und sichere Ausführung von Airsquat/Backsquat/Frontsquat/ Overheadsquat/Press/Pushpress/Pushjerk/Splitjerk/Deadlift/Snatch/Clean sowohl bei schweren Lasten am individuellen Maximalbereich, als auch bei mehreren Wiederholungen am Stück im submaximalen Bereich.
  • 3 Strict Pullups
  • 1 Ring Dip
  • Kipping Handstandpushup/ Kipping Pullup (Skalierung möglich)

Wenn ihr in der Performance Klasse trainieren möchtet, sprecht Headcoach Philipp an.